Rohr- und Kanal-Inspektion

Professionelle Ist-Zustand-Analyse

Bei auftretenden oder wiederkehrenden Problemen mit Verstopfungen in den Zulaufleitungen ist eine TV-Inspektion der betroffenen Leitungen nach einer Reinigung zu empfehlen, um die Verstopfungsursache zu klären und einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten.

Unsere mobilen Kameras sind in der Lage, den Zustand aller Grund- und Anschlussleitungen von Nennwerten DN 40 bis DN 600 zu erfassen, Ursachen für Verstopfungen aufzudecken oder die Leitungen auf Dichtheit zu prüfen.


Die TV-Inspektionskameras, ausgestattet mit Ortungssendern, zeigen den Ist-Zustand der Entwässerungssysteme auf. Hochauflösende Kameratechnik ermöglicht uns eine fachgerechte und professionelle Dokumentation der inspizierten Leitung. Ergebnisse werden in Form von farbigen Grafiken, Protokollen sowie Bild- und Videodokumentation ausgegeben. Spezielle Technik erlaubt es uns, in Seitenkanäle abzubiegen und das gesamte System optisch zu erfassen. Die TV-Inspektionen werden nach ATV 143 oder DIN EN 13508/DWA M 149-2 durchgeführt.

Bei Bedarf erstellen wir eine CAD-Zeichnung mit Einmessung der Leitungsverläufe in die Grundstücksgrenzen.

» Einfamilienhaus CAD Zeichnung anzeigen
» Fabrik CAD Zeichnung anzeigen

Auf Wunsch kann zur deutlicheren Visualisierung ein Betrachtungsprogramm auf dem PC des Auftraggebers installiert werden.

Hier sehen Sie ein kurzes Video zur TV-Inspektion: